Der Ofen zieht nicht...

 "Der Ofen zieht nicht" ist eine Aussage, die jeder sofort versteht, auch wenn sie technisch gesehen "falsch" ist.

 

Der Schornstein bzw. der Kamin zieht nicht...

 

Dieser baut durch seine Auftriebskraft einen Unterdruck auf, der so den notwendigen Sauerstoff in den Feuerraum zieht, der für den Verbrennungsvorgang benötigt wird. Der Rauch zieht bei dieser Aktion durch den Kamin ab. Die meisten unliebsamen Störungen, die beim Betrieb eines Kaminofens entstehen, liegen am Schornsteinabzug. In ganz wenigen Fällen ist das Problem am Kaminofen bzw.der Feuerstätte zu suchen.

Geregelte Zugverhältnisse im Feuerungsraum sorgen nicht nur für eine effiziente Heizleistung und eine saubere Verbrennung, sondern auch für eine funktionierende Scheibenspülung.

 Um das Problem "... der Ofen zieht nicht" erst gar nicht aufkommen zu lassen, ist es also wichtig, dass die Luftzuführungen und die Luftzirkulation optimal funktionieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Welcher Ofen ist der Richtige?

Der Traum vor einem knisternden Kaminfeuer zu sitzen soll nun endlich wahr werden?

kaminofenheizen Heizeinsatz
www.brunner.de

In Gedanken haben Sie längst über den richtigen Platz für den Ofen nachgedacht und wie die Feuerstätte beschaffen sein soll.

Nur, welcher Ofen ist der Richtige? Der erste Schritt ist die Planung und hier müssen grundlegende Dinge geklärt, besprochen und festgelegt werden. Nicht nur die Wunsch-Details sind jetzt relevant, vor allem müssen die vorgegebenen Rahmenbedingungen mit höchster Priorität behandelt werden und hierfür ist es besonders wichtig, mit dem Schornsteinfeger die Pläne zu besprechen. Nicht nur sein fachkundiges Urteil ist wertvoll, seine Massstäbe sind ausgerichtet nach dem vorgegebenen Gesetz und bei ihm müssen Sie auch nach der Erstellung der Feuerstätte die Freigabe beantragen. Weiterlesen...


mehr lesen 0 Kommentare

Kaminofen selbst reinigen ...

Kaminofen selbst reinigen - Kaminofenheizen
flickr.de

      ... in regelmässigen Abständen

Der Kaminofen gehört inzwischen zur moderne Einrichtung. Es ist zwar wichtig, dass er im gewünschtem Zeitraum seine Wärme abgibt, doch ist er in der übrigen Zeit ein Detail des Ambiente und gehört zur Einrichtung. Er avenciert sogar zum hochwertigen Eyetatcher. Um dem neuen Status des Ofens gerecht zu werden, sollte er ebenso liebevoll gepflegt werden, wie die antike Kommode oder die Designermöbel. Denn bereits die Höhe des Anschaffungswerts der exklusiven Feuerstätte steht mit wertvollen Möbelstücken in optimaler Konkurrenz. Doch die Höhe des Preises ist sehr variabel und hängt in erster Linie von der Qualität ab. Das Material und derWerkstoff ist mit entscheidend beim Preis. Natürlich ist auch das Know How und die Technologie des Herstellers in der Preisgestaltung einkalkuliert, doch genau das ist die sichere Investition für die persönliche Energiewende. weiterlesen ...


mehr lesen 0 Kommentare

Kaminofen selbst aufstellen und anschließen

Moderner Kaminofen

Kaminofen selbst aufstellen - Kaminofenheizen
www.cera.de - Kaminofen Faro

Sie haben den richtige Kaminofen gefunden?

 

 

 

Dann stellt sich die Frage:

 

 

Den Kaminofen

 

-  selbst aufstellen ?

-  aufstellen lassen ?

Werbung


mehr lesen 0 Kommentare

Alte Kaminöfen werden ausgetauscht

Ende 2014 mussten - wie angekündigt - gemäß der 1.BImSchV Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine nachgerüstet, ausgetauscht oder stillgelegt werden. Dies betraf alle Feuerstätten die die vorgegebenen Grenzwerte der Verordnung nicht nachweisen konnten.


 

mehr lesen 0 Kommentare

Der richtige Kaminofen ...

Kaminofen-heizen, Kaminofeb, heizen
Kaminofen-Flickr

... die wichtigsten Unterschiede

Der Kaminofen ist der allgemeine Begriff für Öfen, die freistehen und von den Herstellern industriell gefertigt werden. Hiermit unterscheiden sie sich von Kachelöfen, offenen Kaminen und Heizkaminen, die der Handwerker in seinem Fachbetrieb handwerklich herstellt.

 

Der Kaminofen unterteilt sich in verschiedene Variationen:

 

- Kaminofen mit Rost

- Kaminofen ohne Rost

- Kaminofen mit Wassertasche

- Speicherofen

 

Die Entscheidung, ob mit oder ohne Rost, hängt beim Kauf eines Kaminofens zwingend von der Wahl des Brennstoffes ab. Weiterlesen ...


mehr lesen 0 Kommentare

Der Kaminofen als zusätzliche Energiequelle ...

... eine umweltfreundliche Alternative

 

Mit dem Kaminofen schaffen Sie die Voraussetzung, eine stromunabhängige Energiequelle abrufen zu können. Mit der ausgereiften Verbrennungstechnik dieser Heizquelle ist wirtschaftliches Heizen garantiert. Ihr ganz persönlicher Beitrag zur Nachhaltigkeit!

... passt sich dem Wohnstil an

Das moderne Design der Kaminöfen passt sich dem Stil Ihrer Wohnung an!

Ob mit einem Sichtfenster oder mit dem Blick von drei Seiten auf das Feuer, die dekorativen Einsatzmöglichkeiten sind umfangreich und das Angebot kann individuell geplant und ausgesucht werden.

Die Bedienung der Türöffnung ist zum Beheizen der Feuerstätte ebenso komfortabel, wie zur Reinigung der Scheiben.

 


mehr lesen 0 Kommentare

BBQ - Smoker, ein echter Männergrill !

Smoker oder Grill?

Das klassische Grillgerät, mit dem wir unsere Steaks und Würste über der Holzkohle grillen, ist mit der Funktion des BBQ-Smokers nicht zu vergleichen. Sie sind nicht nur äusserlich sehr unterschiedlich, vor allem die Art und Weise wie das Grillgut gegart wird, ist zu beachten. Der Smoker versteht sich eher als Räucherofen als ein Grillgerät und warum das so ist, lesen Sie hier....

mehr lesen

Mit einzigartigem WLAN Modul + App zum Smart-Pelletofen

Mit dem neuen WLAN Modul von Haas+Sohn haben Kunden ihr Zuhause ab jetzt jederzeit in der Hand. Die neue 2 in1 WLAN-Funktion bietet eine komfortable und sichere Fernsteuerung des Pelletofens. Ob in der Arbeit oder von unterwegs aus. Der Ofen kann einfach mittels App aktiviert und die gewünschte Temperatur eingestellt werden. Daheim wartet somit immer ein wohlig warmes Wohnzimmer. Die neue Generation der Pelletöfen 2015/16 von Haas+Sohn umfasst hochwertige Geräte mit innovativer Technologie aus eigenem Hause.

WLAN Modul mit 2 in1 Funktion – weltweite Bedienung und flexibel in der Anpassung

mehr lesen

"Pellets" - gepresste Energie für den Ofen

Pelletöfen und Pelletheizungen sind die idealen Partner auf dem Weg zur Energiewende und Holz-Pellets sind nicht nur umweltverträglich, sie bieten mit dem technischem Knowhow der Ofenhersteller eine äußerst komfortable Handhabung der Feuerstätte.

Alles was sie zum Thema "Heizen mit Pellets" schon längst wissen wollten, werde ich hier als Basisinformation zusammenstellen.

 

Was sind "Pellets"?

 

 "Pellet" ist das englische Wort für Bällchen und bedeutet, dass aus  verdichtetem Material kleine Kugeln, Zylinder oder Röllchen gepresst und geformt werden, die als Schüttgut vermarktet wird. Daher ist es üblich, nicht von einem einzelnen Pellet zu sprechen, sondern von "Pellets".
Ob als Schüttgut, als Sackware oder in kleinen Gebinden, es ist immer eine gewisse Menge gemeint, die in Gewicht und nicht in Stückzahl angeboten werden.

                                                                                                                                                                                                        © Solar Promotion GmbH, 2015

mehr lesen 0 Kommentare

Kaminofen - German Design Award 2015

Der „Dio 150 W“ in Schwarz...

Herzlichen Glückwunsch an ORANIER - zwei Kaminöfen wurden mit dem "German Design Award 2015" ausgezeichnet. Der Rat für Formgebung verleiht in jedem Jahr diese ganz besondere Auszeichnung und für 2015 wurde das Design der Kaminöfen "Dio 150 W" in schwarz und der "Rota Tre" mit einer Abdeckplatte aus Glas mit diem Design Award gewürdigt.
Von anspruchsvollem Design wird heute erwartet, dass die Form mit der Funktion eine Einheit bildet. Und dies wurde bei den Gewinnern optimal umgesetzt. Design ist heute aktueller denn je, doch immer in Verbindung mit der optimalen Funktion. Die revolutionäre These aus der Aera des Bauhaus-Stils ist die Basis für Idustrie-Design geworden. Die Firma ORANIER hat mit dem Kaminofen "Dio 150 W" die Erwartungen getroffen.

Kaminofenheizen - Dio 150W
ORANIER Dio 150W

Werbung:

Reduziertes und elegantes Design in höchster Form, verbunden mit funktionellem Knowhow. Ein moderner Kaminofen, der sich dem Stil der Zeit und dem Ambiente des Wohnraums anpasst. Mit der schlanken Zylinderform ist er ein Eyetatcher für jede Wohnung. Der hohe Zylinder in schwarz ist 1,5 m hoch und misst nur 47,5 cm im Durchmesser. Klassisch schlank! Doch ein ganz besonderes Highlight ist die Konstruktion der großen Sichtscheibe, die nicht nur einen freien Blick ins Feuer erlauben, die Scheibe ist zudem bündig in den Korpus eingebunden und bietet für die Pflege eine optimale Voraussetzung.


mehr lesen

Günstige - Kaminofen - Angebote richtig beurteilen

günstiger Kaminofen - Kaminofenheizen
Günstige Angebote - reduziert - Flickr

Preisreduziert  =  günstig ?

Den alten Ofen ökofreundlich und energieeffizient nachrüsten ist  meist schwierig und nicht unbedingt zufriedenstellend. Der Kauf eines neuen Kaminofens ist daher empfehlenswert. Warum nicht gleich für den nächsten Winter vorsorgen und die vielseitigen Angebote nutzen und einen günstigen Kaminofen erwerben? Ob Fachgeschäfte, Baumärkte oder Online-Shops, alle Anbieter haben qualitativ hochwertige Öfen in großem Umfang reduziert. Doch ist es nur der Preis, der sich verändert hat? Hier ist es wichtig, genau zu analysieren, warum der Kaminofen reduziert wurde. 

Ich will hier einige Gründe aufführen und versuchen, sie zu beurteilen.

 

 

 


mehr lesen

Holzpellets - die bequeme Art ökologisch zu Heizen

Ist es möglich, ökologisch zu heizen und das auch noch bequem und einfach?

 

Für den Pelletofen und die Pelletheizung kann hier nur ein klares JA stehen.


Ökologisch heizen - ja,

weil die Pellets-Preise in der Anschaffung niedrig und die Nachhaltigkeit des Rohstoffes Holz gegeben ist.

Bequem heizen - ja,

weil Pellets sauber gelagert werden können, die Asche nicht täglich entsorgt werden muss (bei grossen Anlagen nur ca. 3x pro Heizperiode) und das Nachfüllen bzw. Auffüllen der Pellets zum Feuerraum meist automatisch geregelt wird.

Günstiger als Öl und Gas


Der Einsatz von Pelletheizungen steigt unentwegt und waren es im Jahre 2013 bundesweit noch ca. 320.000 Feuerstätten, die mit Pellets beheizt wurden, so darf man auf die neuesten Erhebungen 2014 gespannt sein und sicherlich geht der Trend ungebremst weiter.


Dass die Tendenz weiterhin steigt liegt nicht nur am wachsenden Umweltbewusstsein für Nachhaltigkei - auf Grund des nachwachsenden Rohstoffs Holz - sondern auch die laufenden Energiekosten sind ausschlaggebend. Holz ist zu einer günstigen Energiequelle geworden und die Pellets-Preise lassen Öl und Gas vergessen.

Werbung


mehr lesen

Das sichere Pelletlager

Ob Pelletöfen oder Pelletheizung, es sind Feuerstätten, die in aller Munde sind und immer beliebter werden. Und dies ganz sicher nicht ohne Grund. Die Vorteile der  Pelletheizungen gegenüber vielen Öl- und Gasheizungen werden immer deutlicher und für den Betreiber attraktiver. Ist der Anschaffungspreis eventuell etwas höher, so ist dieser mit den niedrigen Verbrauchskosten schnell vergessen.  Der Betrieb ist so problemlos, dass das Heizen mit Pellets zurecht eine Favoritenstellung einnimmt.

Vorsicht bei geschlossenem Lagerraum

Nicht ganz problemlos könnte die Lagerung der Pellets werden, wenn nicht wesentliche

Punkte berücksichtigt und beachtet werden. Bei unsachgemäßer Lagerung, wie z.B. in geschlossenen Räumen,  besteht im Pelletlager die gefährliche Situation, dass Kohlenstoffmonoxid entweicht und zum tödlichen Gas wird. Dieses Gas ist zwar farb- und geruchlos, zeigt jedoch schon bei geringer Konzentration gesundheitliche Beeinträchtigungen, wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Schwindel. Begleiterscheinungen, die bis zur Bewusslosigkeit führen können. Auf diese Gefahr wird immer wieder hingewiesen, obwohl sie durch Einhaltung der Regeln für die Lagerung, erst garnicht entsteht. Weiterlesen...

CO - ARLARM  Gerät von Amazon  Werbung



mehr lesen

Der Heizeinsatz erobert den offenen Kamin

Die Zeit der offenen Kamine sind vorbei

 

 

Heute ist es nicht mehr primär das Flammenbild des Feuers zu beobachten und die direkte Strahlungswärme zu geniessen. Wesentlich wichtiger ist es - mit gesundem Umweltbewusstsein -  den offenen Kamin so zu gestalten oder zu verändern, dass er effizient heizt. Wir wünschen uns eine Feuerstätte, die den heutigen Massstäben Rechnung trägt.  Ein komfortabler Heizeinsatz und grosszügig verglaste Ofentüre und Seitenteile garantieren eine optimale Heizleistung. 

Der Traum vom offenen Kamin wurde in den 70ern auch in Deutschland für jedermal erfüllbar. Er wurde zu einem Statussymbol. Weg gewischt wurden die Einwände der Hausfrauen, es gäbe Staub in der Wohnung oder der Gesundheitsaposteln, die Verbrennungsrückstände könnten gefährlich sein. Der offene Kamin wurde zum Schmuckstück des Hauses und stellte oft den Mittelpunkt des Wohnzimmers dar. Das Ambiente wurde durch den offenen Kamin bestimmt. Oft rustikal oder modern und nicht selten pompös oder im vornehmen Stil. Alles war möglch ...Weiterlesen...


mehr lesen

Der Heizkamin...

heizkamin,kaminofenheizen
www.brunner.de

Er ist nicht nur die beste Lösung, der Heizkamin, er ist der bessere offene Kamin. Das lodernde Feuer ist zu beobachten, das Knistern des Feuers ist zu hören und auch das romantische Feeling wird durch nichts beeinflusst. Und doch gibt es Unterschiede, die sehr entscheidend sind und für den Heizkamin sprechen.

Der offene Kamin ist mit seiner Heizleistung nur bedingt einzusetzen, denn die nutzbare Wärmeenergie liegt unter 30 Prozent und ist somit nicht die geeignete Feuerstätte für energiebewusstes Heizen. Dagegen ist der Heizkamin mit dem geschlossenen System die richtige Entscheidung für Energie, Umwelt und Kosten.

Interessant ist beim Heizkamin zudem, dass die Bauweise sehr individuell geplant werden kann. So kann der Heizkamin so konstruieren werden, dass er vom Nebenraum aus beheizt werden kann. Hier bietet sich der Flur an, um das Feuern nicht im Wohnzimmer tätigen zu müssen.Weiterlesen...



... das beste für den offenen Kamin

mehr lesen

News von Spartherm: Puristischer Bioethanol-Kamin...

Kaminofenheizen - Spartherm
Komfortabler Betrieb ohne Ruß und Rauchentwicklung

Faszination des Feuers elegant eingefasst:

Ein puristisch-gradliniger Rahmen, wahlweise in hochglänzendem Weiß oder Schwarz, aus gebürstetem Edelstahl oder verchromt, eine halbhohe Sichtscheibe aus hochwertiger transparenter Glaskeramik und eine mattschwarze Rückwand: Moderne Bioethanol-Feuerstellen wie das Modell „Oxford“ der Marke ebios-fire aus dem Hause Spartherm, einer der führenden Hersteller im Bereich der Feuerungstechnik in Deutschland und Europa, setzen außergewöhnliche Akzente. Wenn dann das flackernde Flammenspiel seine faszinierende Wirkung entfaltet, werden diese Feuerstellen zum echten Design-Highlight. Weiterlesen...


... setzt Flammenspiel in Szene

mehr lesen

1.BImSchV - Zuschüsse sichern

Fristen für Grenzwerte und Zuschüsse

Die Schonfrist für ältere Kaminöfen, die vor 1975 errichtet wurden und bei denen oft die Grenzwerte für Feinstaub und Kohlenmonoxid mit zu hohen Werten überschreiten werden, endet am 31. Dezember 2014.

Der Gesetzgeber bestimmt in der 1. BImSchV, dass diese Kaminöfen außer Betrieb gesetzt werden müssen, wenn sie nicht mit einem Staub- und Partikelfilter nachgerüstet wurden. Für die Nachrüstung können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zuschüsse beantragt werden. Die neuesten Bestimmungen ab 2015/2016 und deren Auswirkungen für Sie    (hier ... )



mehr lesen 2 Kommentare

Brennholz:  6 Tipps zu Kosten, Energie und Umwelt

Brennholz, Kaminofenheizen
Quelle:Flickr

Möchten Sie Ihre Energiekosten so niedrig wie möglich halten und sind bereit etwas dafür zu tun?

Dann sprechen wir von der Energie, die Sie mit Brennholz in einer Feuerstätte erzeugen. Es ist ein kostengünstiges Heizen und zugleich schont es die Umwelt.  Für einen professionellen Preisvergleich bietet sich dieser Energieträger nicht an, doch die Erfahrungswerte sprechen für sich und

unter Berücksichtigung einiger Tipps werden Sie selbst den Beweis führen, dass die Energiequelle Brennholz eine günstige Alternative ist. Das einzige, was Sie benötigen ist ein Platz, an dem das Holz für die Holzheizung getrocknet werden kann. Wenn Sie eine Feuerstätte besitzen die mit Holz beschickt wird oder wenn Sie mit einem Kaminofen heizen, können Sie vor allem dadurch Geld sparen, dass Sie den notwendigen Brennstoff zur richtigen Zeit kaufen. Dies ist meist im Frühling oder Sommer, wenn die meisten Betreiber einer Feuerstätte für Festbrennstoffe noch nicht ans Nachkaufen denken. Zudem sollten Sie beachten, dass das Brennholz mindestens zwei Jahre getrocknet werden muss und wenn Sie selbst für die Trocknung sorgen können, ist es möglich,  deutlich günstigeres Holz zu kaufen, als wenn es trocken angeliefert wird. Die Lagerung bei einem Händler muss bezahlt werden,

denn nicht nur die Zeit, auch der Lagerplatz schlagen sich im Preis nieder.

Werbung


mehr lesen

Brandgefährlich: Wenn der Holzofen mangelhaft eingebaut ist...

Banner 300x250

Die beliebteste Wärmequelle: der Holzofen

mehr lesen

Bullerjan - die spürbar schnelle Wärme

Der Bullerjan Warmluftofen

ist mehr als ein effektives und umweltfreundliches Wärme-

system: Er sorgt nicht nur für

schnelle Wärme, er ist für jeden Raum ein wirklich be- sonderer Blickfang mit einem sicheren Überraschungseffekt.
Durch den Aufbau und die einfache Konstruktion des Ofens spüren Sie schnell und effektiv die Wärme und genießen gleichzeitig die einfache Technik mit dem stark reduzierten Design.

Werbung


… der Ofen von kanadischen Holzfällern

mehr lesen

1.BImSchV: Kaminofen und Kachelofen vor 1975 ...

Kaminofenheizen, Kaminofen oder Kachelofen

... müssen zum Ende des Jahres ausgetauscht werden.

mehr lesen

***** 5 Faktoren für saubere Scheiben beim Ofen ...

Kaminofenheizen
Quelle:Flickr

Die Gründe, warum wir uns für Öfen mit Sichtscheiben entscheiden, liegt doch vor allem daran, dass wir durch die Scheiben das romantische Ambiente lieben, das lodernde Feuer beobachten und den Verbrennungsablauf kontrollieren wollen. Wenn wir bei angenehmer gemütlicher Wärme das Feuer beobachten wollen und statt dessen auf die verschmutzten und verrußten Scheiben blicken, so ist das nicht nur ein großes Ärgernis, es ist vor allem in diesem Augenblick nicht möglich das Problem zu beheben.

Damit diese Situation nicht eintritt ist es wichtig, bereits im Vorfeld die 5 wichtigsten Faktoren zu berücksichtigt.

 



… damit die Sicht auf's Feuer nicht getrübt ist!

mehr lesen

Die Pelletheizung - eine klare Positionierung ...

kaminofenheizen - Wodtke
www.wodtke.com

Das Heizen mit Holz wird immer beliebter und ist zugleich ein wichtiger Beitrag zum umweltfreundlichen heizen. Die Pelletheizung, die mit Pellets (Holzspäne und Sägemehl) befeuert wird, ist somit die innovatische Entwicklung des kleinen Holzofens.

Die Pelletheizung im Vergleich zu anderen Heizsystemen

Die Pelletheizung ist im Vergleich zu herkömmlichen Heizsysteme zwar wesentlich teuerer in der Anschaffung, aber im Einsatz rechnet sich das Heizsystem sehr schnell.

Worauf Sie beim Kauf achten müssen und woran Sie die Qualität einer Pelletheizung erkennen können, erfahren Sie hier.


... zu Umwelt und erneuerbarer Energie

mehr lesen

Der Feuergrill im Kamin ...

kaminofenheizen - Feuergrill
Feuergrill - www.Brunner.de

Auch wenn die Abende wärmer werden und Grillen im Freien angesagt ist, so ist es doch oft noch zu kühl oder wir haben zum Grillabend eingeladen und das Wetter lässt uns im Stich. Ein Sommergewitter zieht auf, eine Regenwolke zieht über uns hinweg oder der Abendwind zu kräftig. Die Flucht ins Haus ist die einzige Rettung... doch was ist mit dem Grillgut und vor allem was ist mit dem Hunger unserer Gäste? Für diese Situationen gibt es nun eine innovative Neuigkeit.

Der FEUERGRILL !!


... zum Grillen im Wohnzimmer

mehr lesen

Pizza aus dem eigenen Ofen ...

Brunner-Feuer-iglu-kaminofenheizen
www.Brunner.de - Pizza-Iglu

... der neue Ofen ist ein Feuer-Iglu

Die Sommerzeit hat begonnen, die Uhr wurde um eine Stunde vorgestellt, die Abende werden immer länger und es wird zunehmend wärmer.  Damit beginnen die Grillabende und aus den Gärten und Terrassen riecht es so verlockend gut, dass es ansteckend ist.

Da gibt es eine neue, unschlagbare Möglichkeit, mithalten zu können.

Eine knusprige italienische Pizza aus dem Feuer-Iglu von Brunner.

 Vor allem, wenn sie nicht vom Italiener an der Ecke geholt werden muss oder vom Tiefkühlschrank in den Ofen geschoben wurde,  sondern wenn sie frisch zubereitet  und heiß aus dem Holzofen bei Ihnen zu Hause direkt auf den Tisch kommt, ist es etwas ganz Besonderes...


... Einladung zum Lieblings-Italiener

mehr lesen

Ein Pelletofen für die Umwelt

Pelletofen-Kaminofenheizen
Quelle: Wodtke

Seit das immer stärker werdende Umwelt-Bewusstsein zunimmt, die Diskussionen  über die Energiequellen nicht aufhören und die Kosten beliebige Höhen erreichen dürfen, wächst das Interesse an den alternativen und  fossilen Brennstoffen, an innovativen Heizsystemen und Kamin-, Holz-, oder Pelletöfen.

Fossiler Brennstoff für den Pelletofen

Einen gewissen Anteil mögen daran die steigenden und unkontrollierbaren Öl- und Gaspreise haben, doch der fossile Brennstoff Holz ist nicht nur als heimischer Rohstoff beliebter den je, Holz ist gehört unweigerlich zu unserer Vorstellung von Heimat, Natur und Wärme. Gab es eine Zeit, in der eine zentrale Ölheizung moderner, bequemer und billiger gegenüber einem Holzofen war, so gehört das der Vergangenheit an. Längst ist mit Holz eine bessere Versorgungssicherheit gewährleistet und macht unabhängig von Gas und Öl, von Politik und Katastrofen, zumal der Transport und die Gewinnung nicht verträglich für unsere Umwelt ist. im Gegensatz zum fossilen Brennstoff Holz, das aus heimischen Wäldern mit kurzen Transportwegen geliefert wird.

Um umweltfreundlich und kostengünstig  heizen zukönnen, sind der Pelletofen oder die Pelletheizung Feuerstätten, der uneingeschränkt Beachtung finden müssen.


Den Pelletofen gibt es in verschiedenen Modellen, Grössen und Ausführungen. Ob als zusätzliche Wärmequelle oder als Hauptheizung, das entscheiden Sie mit ihren individuellen Bedürfnissen und durch die vorgegebenen Voraussetzungen.

Weiterlesen...



mehr lesen

Terrassenheizung und Gartenkamin ...

Terrassenheizung - Kaminofenheizen
Heta-Terrassenheizung

Von je her sind die Menschen vom Feuer fasziniert und daran hat sich bis heute nichts geändert. Nach einem anstrengenden Arbeitstag sorgt ein knisterndes Feuer für Gemütsruhe und eine angenehme Atmosphäre. Das Modell Heta Tipi verbreitet an kühlen Sommerabenden behagliche Wärme, es ist praktisch, leicht zu bedienen und zu reinigen - und zu alledem umweltfreundlich. Hier können die Kinder Stockbrot und andere Leckereien backen.

Eine Terrassenheizung ist zu allen Jahreszeiten ein Schmuckstück für den Garten und eine Einladung für gemütliche Stunden. Mit nur wenigen Holzscheiten ist es bis in die Nacht hinein wohlig warm. Die Gäste werden gerne bleiben und Sie um diese Feuerstätte beneiden.

 



... für jede Jahreszeit geeignet

mehr lesen

Der Hit des Winters: Heizen mit Holz ...

Kaminofenheizen, Brunner
www.Brunner.de

Der milde Winter zeigte keine Nachteile beim Verkauf des Brennholz. Durch diese Tatsache konnten die Preise für Holz stabil gehalten werden. Das Heizen mit Holz ist nicht nur ca. 30% günstiger als mit Öl oder Gas, es ist ein wichtiger Beitrag zur Energiewende. Weiterlesen...
 



... wird immer beliebter

mehr lesen

Klimafreundlich: Das Heizen mit Holz ...

Kaminofenheizen-Lisa-Fa.Brunner
Quelle:www.brunner.de

Das Heizen mit Holz, ob im Kaminofen, Holzofen oder in anderen Einzelfeuerstätten ist nicht nur romantisch und bietet nicht nur eine unvergleichbare gemütliche Atmosphäre, es wird auch zum Renner für klimafreundliches Heizen.

Es ist der "run" um die CO2-neutrale Energie.

 

Auch wenn es immer wieder gegenteilige Meinungen dazu gibt, da natürlich bei der Verbrennung von Holz auch Kohlendioxid (CO2) entsteht, so ist diese Art des Heizens doch klimafreundlich, denn ...


... das Klimagas das freigesetzt wird, kann nur dem entsprechen, das beim Wachstum gebunden wurde und somit ist der entstandene Kreislauf äußerst klimafreundlich.


... unterstützt die Energiewende

mehr lesen

Richtiges Heizen, die neue Initiative...

Kaminofenheizen-richtiges heizen
Richtiges Heizen mit Holz

... der "Energie Tirol"

mehr lesen

Der Experte: "Heizen mit Holz"

Heizen mit Holz
www.Brunner.de

1. Heizen mit Holz wird immer beliebter - die Gründe?

  • Heizen mit Holz ist günstiger als mit fossilen Brennstoffe.
  • Holz ist ausreichend verfügbar.
  • Heizen mit Holz ist ökologisch und klimafreundlich, weil es CO²-neutral verbrennt.
  • Holz lässt ein Feuer entstehen, das eine gemütlich und angenehme Atmosphäre vermittelt und uns eine wohlige Wärme bietet.
  • Heizen mit Holz als Brennstoff zu benutzen, heißt : wir beteiligen uns im Rahmen unserer Möglichkeiten an der Energiewende. Wir helfen die fossilen Energieträger, wie Kohle, Erdöl und Erdgas, zu ersetzen
  • Holz ist ein Rohstoff, der uns eine nachhaltige und krisensichere Energieversorgung gewährleistet.
  • Heizen mit Holz aus heimischen Wäldern stärkt die regionale Wertschöpfung.
  • Heizen mit Holz = sparen. Sie bekommen viel Energie für Ihr Geld!

... der umweltschonende Trend

mehr lesen

Kaminofen oder Kachelofen ...


Bild-Quellen: SWK, Cera

mehr lesen

Welcher Kaminofen ist der richtige für mich?

... die entscheidenden Unterschiede

 

Der Kaminofen ist der allgemeine Begriff für Öfen, die freistehen und von den Herstellern industriell gefertigt werden. Hiermit unterscheiden sie sich von Kachelöfen, offenen Kaminen und Heizkaminen, die der Handwerker in seinem Fachbetrieb herstellt. Die Entscheidung, ob mit oder ohne Rost, hängt beim Kauf eines Kaminofens zwingend von der Wahl des Brennstoffes ab.

 

 

Der Kaminofen unterteilt sich in verschiedene Variationen:

- Der Kaminofen mit Rost

- Der Kaminofen ohne Rost

- Der Kaminofen mit Wassertasche

- Der Speicherofen


mehr lesen

Welche Heizleistung ist erforderlich

für umweltfreundliches Heizen.

Um den Wärmebedarf Ihres Hauses zu ermitteln, können Sie folgende Faustformel einsetzen:

 

 

1 kW = 1000 Watt Ofenleistung pro

10 - 15 qm zu beheizender Wohnfläche bei einer Raumhöhe von ca. 2,50 m.

 

 

Für die Bemessung der kW-Leistung der Feuerstätte ist auch die Wärmedämmung der einzelnen Bauteile zu berücksichtigen (Fenster, Wände, Dach), i.V. mit den U-Werten. Zu beachten ist, dass die Heizleistung des Ofens ausreichend, jedoch nicht überdimensioniert sein sollte. Effiziente Feuerstätten sind technisch so ausgestattet, dass die Heizleistung(KW) durch die Bedienungen der Luftklappen (Primär-Sekundär-Teritärluftzuführung) geregelt werden kann. Durch die Quantität des Brennstoffes sind die persönlichen Bedürfnisse zu beeinflussen.

mehr lesen

Die Drosselklappe: eine komfortable Einrichtung

Mit dem Einbau einer Drosselklappe, im Verbindungsstück von der Feuerstätte zum Schornstein, ist der Förderdruck direkt beeinflussbar. Wurde dieser durch die Drosselklappe richtig eingestellt, ist ein optimaler energetischer Nutzen zu erreichen.

Mit der Drosselklappe ist das Brennverhalten in der Feuerstätte, je nach Bedarf, zu beeinflussen und die Flammenbildung ist der sichtbare Indikator für das Brennverhalten.

Bei Schornsteinen, die direkt auf der Feuerstätte integriert sind, ist die geschlossene Drosselklappe nicht nur wünschenswert, sondern unabdingbar, da sie den notwendigen Schutz gegen Wind, Witterung und allen thermischen Einflüssen bewirkt, wenn der Ofen nicht in Funktion ist. Ist die Ausbrandphase beendet, wird die Drosselklappe geschlossen und verhindert somit eine schnelle Auskühlung der Feuerstätte sowie der rauchgasführenden Teile. Somit ist die Drosselklappe ein Beitrag für energetisches und umweltbewusstes Heizen.


... im Verbindungsstück zum Schornstein

mehr lesen

Nachhaltige Energieversorgung mit Holz

Holz, eine erneuerbare Energie

Die Energieversorgung mit Holz ist nicht nur etwas für Romantiker, die beim Blick ins lodernde Feuer ins Träumen kommen und das wärmende Gefühl lieben, sie ist auch ein kleiner Beitrag zur Energiewende, wenn auch nur im Rahmen unserer ganz persönlichen Möglichkeiten. Das Heizen mit Holz ist nachhaltig und gesund.



Nachhaltige Energieversorgung mit Holz bedeutet:

  • Genießen der gemütlichen Atmosphäre, die das Heizen mit Holz ausstrahlt
  • fühlen des angenehmen Raumklimas
  • wohlige Wärme nachhaltig erzeugt    Weiterlesen...

mehr lesen

Der Kaminofen, als raumluftunabhängige Feuerstätte mit DIBt-Zulassung

Der Kaminofen mit garantierter Sicherheit

Raumluftunabhängige Kaminöfen entnehmen die für die Verbrennung erforderliche Luft nicht dem Aufstellraum der Feuerstätte, sondern erhalten diese über eine Zuluftleitung von außen.

mehr lesen

Die Heizkassette als Energiesparer

Die Heizkassette erhöht den feuerungstechnischen Wirkungsgrad ...

mehr lesen 0 Kommentare

Kaminofen heizen - fachgerecht anheizen

kaminofenheizen, spartherm
www.spartherm.com

Kaminofen anheizen - aber richtig!

mehr lesen

Der Kaminofen - der Ofen, der zusätzlich heizt...

Der Kaminofen, die umfeldfreundliche Alternative

DROOFF  Varese 2
DROOFF Varese 2

Sie suchen für Ihr Haus eine zusätzliche Heizung als Alternative?

Mit dem Kaminofen schaffen Sie die Voraussetzung, eine stromunabhängige Energiequelle abrufen zu können. Mit der ausgereiften Verbrennungstechnik dieser Heizquelle ist wirtschaftliches Heizen garantiert. Ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit!

 

Der Kaminofen, der sich dem Wohnstil anpasst

Das moderne Design der Kaminöfen passt sich dem Stil Ihrer Wohnung an!

Ob mit einem Sichtfenster oder mit dem Blick von drei Seiten auf das Feuer, die dekorativen Einsatzmöglichkeiten sind umfangreich und das Angebot kann individuell geplant und ausgesucht werden.

Die Bedienung der Türöffnung ist zum Beheizen der Feuerstätte ebenso komfortabel, wie zur Reinigung der Scheiben.

 

Der Kaminofen, der Wärme ausstrahlt

Als Alternative zu Gas und Öl, ist der fossile Brennstoff Holz ein idealer Partner für umweltfreundliches Heizen. Es wird ein hoher Wirkungsgrad erzielt und schenkt uns eine unvergleichbare Wärme. Durch den Blick auf das Feuer entsteht eine gemütliche Atmosphäre.

 

mehr lesen